Mark Grieser Office 48 Büromöbeldiskont Spam

Mein lieber Mark Grieser (falls Du denn überhaupt so heißt),

steck Dir deine Bürostühle, Flaggenmasten, Kunsttannen und was Du sonst noch so für Sachen verkaufen willst in den Allerwehrtesten.  Du suchst auch noch Mitarbeiter, um deine Schwachsinssofferten mittels millionenfachem Spam unter das Volk zu bringen? 

Wir suchen ab sofort:
Webdesigner(in)
Freie Mitarbeiter(innen) im Außendienst (eigener PKW erforderlich)
Foren-Administratoren
Telefonist(in)
Lageristen

Einsatzort: Belgien (10 km zur deutschen Grenze)

 Na, wenn da mal nicht ein Kuckucksei in Deinen Laden gerät. Als (krimineller?) Spammer muss man seine Mitarbeiter ja nach besonderen Kriterien einstellen, damit die einem nicht mit zu viel Ehrlichkeit das Geschäftskonzept kaputt machen, oder? Welche Art Lebenslauf braucht eigentlich so ein Mitarbeiter? Besonders viele Abzockerfahrung? Vielleicht möchte ja Mario D. bei Dir anheuern, der hat echt Ahnung von größtmöglicher Dummheit und krimineller Energie.   Ein Freiherr aus München benötigt nach seinem Aufenthalt auf Staatskosten sicher auch wieder ein neues Betätigungsfeld. Die Trümmerbande von GlobContact hat bestimmt auch noch ganz viele Adressen zum zuspammen für Dich über. Rechtsanwalt Heller aus Düsseldorf wird vielleicht als Admin-C für .de Domains herhalten. Gibt da ja noch andere Spammer, die sich hinter dem Treuhandservice zu verstecken scheinen.

Wie wäre es mal mit einem ordentlichen Impressum, Du Vollhonk?

Was mich ungemein freut ist die Tatsache, das es bei krimninellen Idioten keine ”Ganovenehre” mehr gibt.  Spätestens bei der Verteilung, der immer kleiner werdenden, Beute werdet ihr Euch selbst zerfleischen und gegenseitig der Abzocke bezichtigen.  Dann, ja dann werdet ihr merken, dass auch Kröten wie ihr Kanibalen sind und ihre Artgenossen fressen.  Guten Hunger und fröhliches Umherhüpfen! Die wahren Freunde erkennt man eben immer erst in der Not

7 Kommentare zu Mark Grieser Office 48 Büromöbeldiskont Spam

  • Mark Grieser

    Folgende Spammail habe ich erhalten. Mann wundert sich über so viel Dummheit. Der betreiber dieses “Angebotes” (Mark Grieser Office 48) hat vermutlich leider keinen Schulabschluss gescheige nur eine Gehirnzelle im Hirn. Denn dann würde er uns mit diesen simplen erfolglosen Spams nicht wirklich belästigen.

    ( Phantastische Angebote f. Ihr Office und zu Hause:
    Bis zu 85% sparen!
    ================================================

    Anbei unsere aktuellen Top-Angebote zu unglaublichen Preisen. Tausende
    zufriedene Kunden empfehlen:

    Chefsessel echtes Leder schwarz statt 399,- nur 139,-
    Chefsessel echtes Leder creme statt 399,- nur 139,-
    Chefsessel exklusiv mit Aluminium-Rahmen, echtes Leder statt 1.199,- nur
    339,-
    Konferenzstuhl Freischwinger (schwarz) statt 339,- nur 89,-
    Konferenzstuhl Freischwinger (beige) statt 339,- nur 89,-

    Abbildungen und weitere Informationen erhalten Sie unter:

    bueromoebeldiscount (.) com

    Wir hoffen, dass Sie unsere Angebote in Anspruch nehmen und sichern
    Ihnen schnelle Lieferung zu.

    Mit freundlichem Gruss

    G. Greiter

    Phantastische Angebote f. Ihr Office und zu Hause:
    Bis zu 85% sparen!
    ================================================

    Anbei unsere aktuellen Top-Angebote zu unglaublichen Preisen. Tausende
    zufriedene Kunden empfehlen:

    Chefsessel echtes Leder schwarz statt 399,- nur 139,-
    Chefsessel echtes Leder creme statt 399,- nur 139,-
    Chefsessel exklusiv mit Aluminium-Rahmen, echtes Leder statt 1.199,- nur
    339,-
    Konferenzstuhl Freischwinger (schwarz) statt 339,- nur 89,-
    Konferenzstuhl Freischwinger (beige) statt 339,- nur 89,-

    Abbildungen und weitere Informationen erhalten Sie unter:

    bueromoebeldiscount (.) com

    Wir hoffen, dass Sie unsere Angebote in Anspruch nehmen und sichern
    Ihnen schnelle Lieferung zu.

    Mit freundlichem Gruss

    G. Greiter

  • es ist wie bei einem Bankkredit: 10.000,- sind DEIN Problem – 10.000.000 sind das Problem der bank bzw. mittlerweile des Staates.

    So könnte man zu diesem ganzen Spam-Gesockse kommen.

    Kleine Verfehlungen wie der nicht ausgeschriebene Vorname im Impressum: Abmahnung mit 1500,- RA-Kosten.

    Dann doch lieber gleich in die Vollen hauen, ein Spam-Bot-Netz verwenden und millionen- ach was: milliardenfach den Spam rausschleudern. Und schon passiert einem nix mehr.

    Wo bleiben denn hier die ach so ehrenwerten Hacker?!? Die ja nur hacken, um auf Sicherheitslücken etc. hinzuweisen.
    Haut doch da mal denen auf die Finger und zeigt, was Ihr könnt. Es gibt zig Unterfsuchungen und zum Teil schon Anleitungen über den Conficker-Virus udn dessen Netzwerk. Warum zeigt Ihr DENEN nicht mal, was Ihr drauf habt?!?

    Mann, war das schön, als man sich noch Gedanken machte, ob nur in .EXE und .COM ein Virus steckt oder nicht doch auch ein Word-Makro-Virus in einer .DOC…

    ES MACHT KEINEN SPASS MEHR!

    Drecks-Spammer-Geschmeiß!

  • Carsten

    hab den Flaggenarsch bis NY US verfolgt, die mail gehen über den von Mailserver “dcinterconnect.com” denen kann man wenn der Server für Spam missbraucht wird eine mail schicken an “abuse@oneandone.net”

    Ausschnitt aus der SpamMail
    Return-Path:
    Delivery-Date: Wed, 17 Jun 2009 18:09:21 +0200
    Received-SPF: neutral (mxbap2: 82.165.246.155 is neither permitted nor denied by domain of gmail.com) client-ip=82.165.246.155;

    Hier mal der Link zu meinem Suchergebniss nach der IP in meiner Email

    http://whois.domaintools.com/82.165.246.155

    PS bitte lösch meinen andern Post, denn ohne den nichtveröffentlichen macht der keinen Sinn!

    m.f.G Carsten

    Jeder bekommt irgendwann seine (gerechte)Strafe

  • Ishikawa

    Man man man,

    der Typ nervt mich auch ohne Ende, versuche den die ganze Zeit zu blockieren aber der wechselt ständig die Domains, ich hoffe einer der Götter bestraft ihn und sein Karma sorgt dafür dass er jeden Tag in einen Hunde Haufen tritt

  • Leidender

    tja, dieser Mark ist eben ein ganz Böser … aber wie wäre es, mit Hilfe von Internetcafe und Co beim ihm zu bestellen, was das Zeug hält?! Direkt 10 Tannenbäume zu Weihnachten und den Hochdruckreiniger zum Löschen dazu, falls der Strom ausfällt gleich auch noch den Stromgenerator und – sicher ist sicher – fünf Rettungsleitern, falls ein Baum doch brennt… na, das ganze kann man ja a) an die Adresse der zuständigen Verbraucherschutz-Zentrale, b) an den Fußballverein seines persönlichen Misstrauens oder c) was Ihr wollt, nur mich nicht senden lassen. Der Empfänger wird ja kein Problem haben, eine ungewünschte Warensendung abzulehnen… nur zu klein dar die Lieferung nicht sein – nicht dass der Paketdienst ein Teil einfach vor die Türe legt ;-) .

  • Gerti

    Der Typ nerft auch mich mit zig Mails am Tag.
    Gibt es denn nicht eine eMail-Adresse, wo man dem seine eMail hinsendet, und er dann selbst tausende von Spams bekommt. Sein Karma wird ihn zwar irgendwann strafen, aber schneller gings wohl, ihn mit Spams zuzuschütten.
    Wie schon ein anderer Teilehmer sagt, warum gibts bei den Freaks denn keinen, der mal solche Scheiss-Typen mal richtig ärgert ?
    Gerti

  • Der geht mir so auf den Nerv. Solange Spamer so ( geschickt ) agieren – und das machen die Jungs gar nicht mal so schlecht, werden wir uns noch sehr lange mit diesem – in meinen Augen – dreisten Idioten rumschlagen. Das Problem dass sich uns in den Weg stellt ist doch, dass wir legal nichts gegen ihn unternehmen können. Zumindest nicht ohne finanziellen Schaden bei Nichterfolg davon zu tragen. Und auf den nichtlegalen Weg wird man UNS schneller ausbremsen als Herrn Grieser oder wie immer er heißen mag.

    Das wissen die Griesers dieser Welt nur zu genau!

    Bei allen Formfehlern des Herrn G. ist er jedenfalls der Technik jeden Tag auf’s Neue weit voraus. Da reicht u. a. schon eine frische Domain. Vorne irgendwo eine 48, am Ende der Domain hat er unendlich viele Möglichkeiten uns noch lange mit seinen Offerten zu erfreuen!

Einen Kommentar schreiben

 

 

 

Diese HTML-Tags können verwendet werden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>