DU bist Deutschland, ICH nicht!

Heute in der Hamburger Morgenpost: Wieczorek-Zeul verärgert SPD.

Was war passiert? Unsere Entwicklungsministerin hat sich “erdreistet” den weltbekannten Dalai Lama zu einem Besuch einzuladen, nachdem alle anderen wichtigen Staatsvertreter “offiziell keine Zeit” hatten. Und warum nun so ein Stress? Es ist doch prima wenn jemand sich bereit erklärt das Oberhaupt der Tibeter zu empfangen, wo doch alle keine Zeit haben! Nein, die Genossen in der SPD sehen das halt anders. Man spricht von einem “großen Fehler” der Ministerin. Warum? Weil China erklärt hat, der Empfang des Dalai Lama würde die “bilateralen Beziehungen” der Länder stören. 

Nun hört mal gut zu, ihr super Volksvertreter: Ihr seid vom Deutschen Volk gewählt worden, um die Interessen des deutschen Volkes zu vertreten und nicht um die Interessen Chinas zu stützen. Ihr lasst Euch von einem Regime erpressen, welches den Weltmarkt mit (Raub)Kopien, vergifteten Spielzeugen und sehr merkwürdigen Ansichten in sachen Menschenrechten, Meinungs- und Pressefreiheit überhäuft. Das Tibeter (und auch ihre Unterstützer) sogar in “demokratischen” Ländern - ausserhalb Chinas - blutig geschlagen und  ermordet werden, nehmt ihr billigend in Kauf. Aber wenn der Empfang des Dalai Lama in Deutschland ein totlitäres Regime zu kindischem “Beleidigt sein” führt, dann Empfangt ihr ihn einfach nicht.  

Ich wünschte ihr hättet in diesem Falle genauso viel Arsch in der Hose, wie ihr ihn bei der Verteidigung Eurer aktuellen Diätenerhöhungen habt. Aber das scheint ja etwas anderes zu sein.
Abknicker!!

IHR seid Deutschland - Ich distanziere mich in diesem Fall von Euch und mache mir Eure Inhalte lieber nicht zu eigen! 

Einen Kommentar schreiben

 

 

 

Diese HTML-Tags können verwendet werden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>